Aufgaben:

Bei Bränden ist das Innere eines Gebäudes zumeist verqualmt und es steht zuwenig Sauerstoff zum Atmen zur Verfügung.

Um zum Brandobjekt oder zu einer Personenrettung vordringen zu können, müssen die Feuerwehrmänner Atemschutzgeräte anlegen. Die Freiwillige Feuerwehr Esternberg unterhält zu diesem Zweck eine eigene Atemschutzgruppe. Ein Novum ist, dass wir die Atemschutzgruppe auf zwei Löschzüge aufgeteilt haben. Unsere Atemschutzgruppe besteht z. Zt. aus 24 Kameraden des LZ Esternberg und 19 Kameraden des LZ Wetzendorf. Für Einsatz und Ausbildung sind wir mit sechs Atemschutzgeräten, so genannten Pressluftatmern ausgestattet. Atemschutzlträger müssen bei bester körperlicher Verfassung sein und sich regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen unterziehen.
Unsere Hauptaufgabe ist das Retten von Personen aus verqualmten Räumen und Bereichen, in denen ein normales Atmen nicht mehr möglich ist. Wir werden immer dann eingesetzt wenn Arbeiten wie z.B. eine Brandbekämpfung innerhalb eines Gebäudes vorgenommen werden muß.

Einsätze OÖ

Laden...
Hintergrund:
Zeitraum:

Wasserstand

Pegel Achleiten

Daten: Hydrografischen Dienst OÖooe logo

Pegel Achleiten:
Beschreibung - Vorhersage - Aktuell

Anmeldung E-Mail Newsletter: Hochwasserbericht